Start in die Surfsaison 2021

Aktuell ist nicht absehbar, wann und unter welchen Umständen wir wegen der Pandemie bedingten Einschränkungen in die Surfsaison starten können. Absagen oder Verschiebungen sind also möglich. Sofern möglich, wollen wir ab dem 9. April wieder mit dem regelmäßigen Freitagstraining beginnen. Jeweils ab 16:30 Uhr treffen wir uns dann am Clubhaus zum gemeinsamen Windsurfen. Sobald feststeht, ab wann wir tatsächlich wieder starten, werden wir dann auch die Termine für unsere Anfängerkurse festlegen. Wer Interesse hat mitzumachen, möge sich bitte vorab über das Kontaktformular zu einem Kennenlerntermin verabreden. Ihr seid herzlich eingeladen!

Schulung für Fortgeschrittene

Seit vielen Jahren können die Mitglieder des Windsurfing Club Hamburg an Surfkursen für Anfänger teilnehmen. Doch bei einer Kursdauer von zweimal sechs Stunden ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Und da die Surfbedingungen auf dem Oortkatensee alles andere als ideal sind, um die weiterführenden Fahrtechniken zu lernen, haben wir in diesem Jahr erstmals eine Schulung für Fortgeschrittene an einem Wochenende durchgeführt.
Die Schulung war als Zwei-Tages-Veranstaltung geplant wobei am ersten Tag die Grundlagen zunächst die theoretischen Grundlagen geschaffen werden sollten. Die Praxis sollte dann am Samstag erst auf dem Oortkatensee  und dann am Sonntag auf einem Revier am Meer folgen.

Dem Wunsch der meisten Teilnehmer entsprechend haben wir uns mit den Themen Trapezfahren, Board- und Rigg Steuerung und Manöver beschäftigt.

Für den praktischen Teil sind wir an die Nordsee zur Meldorfer Bucht gefahren. Dort konnten alle Teilnehmer die Ziele, die sie sich persönlich gesetzt hatten, bei leichtem bis mittlerem Wind erreichen.

Windsurfen lernen mit uns

am 27.- 28. Juni wollen wir einen Einsteiger / Anfänger Kurs für Vereinsmitglieder anbieten.
Mit dem Kurs besteht die Möglichkeit den DSV-Windsurf Grundschein zu erwerben.

Deine Fragen beantworten wir gerne über unser Kontaktformular.
Nach vorheriger Absprache kannst Du auch gerne erst bei uns am Freitag reinschnuppern und den Verein sowie einige Mitglieder kennenlernen.

Aktuelles

zum öffnen auf das Bild klicken..

Später als in den vergangenen Jahren und unter den strengen Auflagen zur Eindämmung der Corona Pandemie startet der Windsurfing Club Hamburg am 15. Mai in die Surfsaison 2020. Näheres zu den Bedingungen findet Ihr im PDF Dokument.

Da die Rahmenbedingungen der Verordnung der FHH es derzeit noch nicht zulassen, können wir ledier noch keine Termine für unsere Anfängerkurse festlegen. So können wesentliche Teile des Clubhauses noch nicht genutzt werden und auch Surfanzüge dürfen wir Euch leihweise noch nicht zur Verfügung stellen.

Wer sich davon nicht abschrecken lässt, den laden wir nach vorheriger Anmeldung über das Kontaktfomular per E-Mail recht herzlich ein, sich unter Beachtung der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln bei uns an einem Freitag Nachmittag ein wenig umzusehen.

Absage sämtlicher Veranstaltungen wegen der Corona Pandemie

seit dem 15.3. ist es amtlich: Aufgrund der Corona Pandemie müssen auch wir sämtliche sportlichen und andere Veranstaltungen zunächst bis zum 30. April 2020 absagen. Grundlage ist die Allgemeinverfügung der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz.

Diese Absage betrifft für uns insbesondere folgende geplante Veranstaltungen am:

17. April Wiederaufnahme des regelmäßigen Freitagstrainings
25./26. April 41. Hamburger Meisterschaft

Darüber hinaus ist ab sofort bis auf weiteres die Benutzung des clubeigenen Surfmaterials für alle Mitglieder untersagt.

Sobald wir weitere Informationen bezüglich einer eventuellen Verlängerung, Änderung oder Aufhebung der Anordnung erhalten werden wir dies unmittelbar bekannt geben.

Wir bedauern diese Entwicklung sehr, hoffen aber auf Euer Verständnis und wünschen Euch Allen, dass Ihr gesund bleibt und dass wir uns recht bald wieder zum Windsurfen treffen können.
Der Vorstand

Raceboard European Championships in Nove Mlyny

Bei den Raceboard European Championships in Nove Mlyny, Tschechien, hat Felix Kupky den Titel eines Junior European Champions erworben. In Zeiten, in denen die deutschen Windsurfer selten mit Erfolgen von sich reden machen, lässt dieser Sieg aufhorchen.
Hier sein Bericht

Außer Felix waren zwei weitere Mitglieder des Windsurfing Club Hamburg am Start.
Hubertus Tesdorpf belegte als 28. Platz der 8. Grandmaster; Rainer Frohböse musste sich mit dem 39. Platz als 3. Super-Veteran zufrieden geben. Alle Ergebnisse und viele tolle Regattabilder und Videos findet Ihr unter https://europeans2019.raceboard.org

Windsurfen mit uns in 2019

Ab dem 12. April wollen wir mit unserem wöchentlich Training die neue Windsurfsaison einleiten.
Alle Mitglieder und solche, die es werden wollen, sind herzlich eingeladen vorbei zu schauen.
Wer mehr darüber erfahren möchte oder einfach mal vorbeikommen möchte, den bitten wir um eine kurze Anfrage über das Kontaktformular.

Auch der Termin für den 1. Anfängerkurs steht bereits fest.
Die Terminübersicht findest Du hier.